Heinz von Heiden weiht Bauhaus-Villa ein

Moderne Eleganz: Neues Musterhaus eröffnet
Heinz von Heiden weiht Bauhaus-Villa am 15. und 16. September 2012 ein

Isernhagen/Eiche. Am 15. und 16. September 2012 ist es soweit: Die moderne Heinz von Heiden-Bauhaus-Villa in Eiche bei Berlin öffnet ihre Türen! Interessierte sind herzlich eingeladen, an beiden Tagen das neue Musterhaus zu besuchen: am Samstag, 15. September, von 13.00 bis 17.00 Uhr, und am Sonntag, 16. September, von 11.00 bis 15.00 Uhr, Am Luch 1 in 16356 Ahrensfelde OT Eiche.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf die Gäste warten exklusive Hausführungen durch die repräsentative Villa und Expertenberatung durch unsere Fachberater vor Ort. Besucher erleben die moderne und exklusive Villa im kubischen Bauhaus-Stil und erfahren Wissenswertes über die zeitlose, geradlinige und funktionale Archtiketur dieses neuen Objektes aus dem Hause Heinz von Heiden. Auch die kleinen Besucher kommen beim Kinderschminken und mit Kreationen eines Luftballonkünstlers auf ihre Kosten. Alle Gäste können sich auf eine erlebnisreiche und inspirierende Musterhauseröffnung in Eiche bei Berlin freuen.

Moderne Eleganz
Mit dem Heinz von Heiden Musterhaus Eiche präsentiert Massivhaushersteller Heinz von Heiden eine gehobene Villen-Architektur im zeitlosen Bauhausstil für den designorientierten Bauherrn. Prägend sind der kubistische Baukörper, die geraden Linien, das moderne Flachdach sowie die großzügigen Fenster. Die Bauhaus-Villa in Eiche basiert auf dem Haustyp Stratus FD.500 aus der Heinz von Heiden-Systemarchitektur.

Auf die Diele im Eingangsbereich folgt ein weiträumiger Flur, der zum seitlich liegenden Arbeitszimmer sowie zum offenen Koch- und Essbereich führt. Hier lässt es sich wunderbar kochen und gleichzeitig mit Familienmitgliedern oder Gästen plaudern. Nur ein Wandelement trennt diesen Teil des Gebäudes vom fast 40 m² großen Wohnzimmer: Dieser lichtdurchflutete Raum mit den großen Fensterflächen auf drei Seiten gewährt den Hausherren einen Rundum-Blick ins Freie. Von hier aus sind auch die großzügige überdachte Terrasse sowie der Garten zu erreichen. Ein Gäste-WC und ein Hauswirtschaftsraum komplettieren das Erdgeschoss.

Über die freitragende Zweiholmtreppe im Flur, die im Raum zu schweben scheint, gelangt man ins Obergeschoss. Dort befindet sich das große Elternschlafzimmer mit angrenzender Ankleide und einem eigenen Badezimmer. Gemeinsam mit dem benachbarten Kinderzimmer hat es einen direkten Zugang zum Balkon. Das zweite Kinderzimmer befindet sich gegenüber und besitzt einen eigenen Balkon, der zusätzlich von der Diele aus betreten werden kann. Praktisch ist das separate Bad für die Kinder. Dank der bodentiefen Fenster mit französischem Balkon gelangt auch in der oberen Etage viel Licht ins Haus.

Die Energieeffizienz des Hauses wird durch den Einsatz moderner Baumaterialien und anspruchsvoller Haustechnik gewährleistet: Die Gebäudeaußenwände sind mit einem Wärmedämmverbundsystem ideal gedämmt. Zusammen mit den hochwertigen Wärmeschutzgläsern wird eine optimale Isolierung erreicht. Die umweltfreundliche Gas-Brennwerttherme ermöglicht darüber hinaus eine effiziente Energienutzung. Sie führt die Abgaswärme in den Heizkreislauf zurück, damit diese zusätzlich genutzt werden kann. Das spart teuren Brennstoff. Die kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ermöglicht weitere Energieeinsparungen und sorgt außerdem für einen regelmäßigen Luftaustausch, sodass die Bewohner jederzeit ein gesundes und frisches Raumklima genießen können. Und das steigert den Wohnkomfort erheblich.

Das Musterhaus Eiche ist nur eine Variante der System-Architektur von Heinz von Heiden: Sie stellt die Vielfalt von Eigenheimen durch die unterschiedliche Ausführung mit Sattel-, Flach-, Pult- und Walmdächern dar. Die System-Architektur steht für eine einerseits vorgeplante und deshalb kostengünstige Bauweise, andererseits für ein möglichst breites Spektrum an veränderbaren Elementen, aus denen sich unterschiedliche Ausstattungsvarianten eines Haustyps erstellen lassen.

Vier besondere Originale um Berlin
Die Heinz von Heiden Bauhaus-Villa in Eiche bei Berlin ist das dritte fertig gestellte Projekt von insgesamt vier außergewöhnlichen Musterhäusern, die Heinz von Heiden in und um Berlin herum realisiert. Die großzügig konzipierten Häuser reflektieren ganz unterschiedliche Stilrichtungen – von dem eindrucksvollen Bungalow in Oranienburg über die imposante Villa in Falkensee bis hin zum nun eröffneten Gebäude im geradlinigen Bauhausstil. Insgesamt 16 Häuser bilden künftig einen sogenannten Musterhausring rund um die Hauptstadt. So können sich interessierte Bauherren ein umfassendes Bild von den architektonischen Möglichkeiten und verschiedenen Ausstattungsvarianten machen und erfahren nebenbei wertvolle Details, beispielsweise zum Thema energieeffizientes Bauen. Gemeinsam mit Heinz von Heiden können sie ein individuelles Zuhause ganz nach ihren Bedürfnissen und ihrem Geschmack planen – mit seiner System-Architektur bietet der Massivhaus-Hersteller eine breite Auswahl, wertbeständig und zu einem guten Preis.

Weitere Informationen:

www.heinzvonheiden.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s